Herzlich Willkommen zu unserem Bautagebuch

Wir sind ein junges Paar aus Berlin-Reinickendorf, welches den Schritt ins große Abenteuer Hausbau wagt. In diesem Blog wollen wir unsere Gedanken und Erfahrungen teilen.

Vor ungefähr 3 Jahren haben wir begonnen uns mit dem Thema Grundstück und Hausbau zu beschäftigen. Nach mehreren Messebesuchen (Immobilienmesse – Das eigene Haus) und Gesprächen mit Baufirmen haben wir für uns sehr schnell entschieden, welche Art von Haustyp uns gefällt: Wir bauen eine Stadtvilla in Massivbauweise („Stein auf Stein“) mit flachem Satteldach (25°), offener Wohnküche, Galerie und einem Glaserker, welcher sich über beide Geschosse erstreckt. Zudem erhält unser Haus eine Smarthome-Ausstattung des Anbieters Loxone (Bewegungsmelder, automatische Rolläden-Steuerungen usw.).

Unsere Suche nach einem Bauplatz

Gleichzeitig haben wir uns auch mit der Grundstückssuche im Berliner Speckgürtel beschäftigt und bei den bekannten Immobilienportalen für die tägliche Benachrichtung zu neuen passenden Angeboten registriert. Unsere Kritierien hierzu waren u.a. folgende:

  • Berliner Umland: Wir sind beide beruflich auf die Stadt angewiesen und auch der Familien-/Freundeskreis findet sich vorranig hier.
  • Vorrangig Nord/West Speckgürtel aufgrund unseres bisherigen Lebensmittelpunktes (Berlin-Reinickendorf). Hierbei kamen u.a. für uns in Frage Falkensee, Dallgow-Döberitz, Mühlenbecker Land, Oranienburg… (erstere sind im Laufe der Zeit aus Kostengründen herausgefallen)
  • Geschäfte für den täglichen Bedarf in näherer Umgebung
  • Bahnanbindung nach Berlin (<1 Std. Berlin-Mitte)
  • Mindestens 650m² Grundstücksfläche, wobei sich später herausgestellt hat, dass wir doch gern etwas mehr Platz haben möchten (unseres ist nun 860m² 🙂

Nach einigen Besichtigungen und erfolglosen Bietverfahren haben wir nach 2,5 Jahren im Dezember 2017 unser Traumgrundstück in Oranienburg gefunden. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an Frau Lehmann & Herr Jochens von Festland Immobilien (spezialisierter Makler für Berliner Norden & Oberhavel), welche jederzeit ein offenes Ohr für unsere Fragestellungen hatten und den gesamten Erwerbsprozess angefangen von mehreren Besichtungen bis hin zum Notartermin persönlich begleiteten – top!

Recherchen zur passenden Baufirma

Nun hieß es, sich für unser Grundstück in Brandenburg auf dem riesigen Markt für die passende Baufirma zu entscheiden. Wir führten einige Gespräche, aber für uns war recht schnell klar für welche Baufirma wir uns entscheiden werden: Richter Haus GmbH
Ausführlicher zu unserer Baufirmen-Auswahl berichten wir unter dem Punkt Baufirma.

Advertisements